Irrtum durch Solarfackel

Wir und die Feuerwehr Drößling wurden zu einem Brand in die Hartstraße alarmiert. Die Mitteilerin hatte Flammen im Gebäude gegenüber gesehen. Sie konnte keinen telefonischen Kontakt zum Nachbarhaus aufnehmen. Aufgrund einer Gehbehinderung war es ihr nicht möglich persönlich gegenüber zu erkunden. Die vor uns angekommene Polizei konnte uns vor Ort mitteilen, dass es sich um einen Irrtum handelt. Die Mitteilerin hatte eine Solarfackel im Garten irrtümlich für einen Feuerschein gehalten. Somit konnten alle alarmierten Kräfte den Einsatz beenden.


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 8. Februar 2022 19:11
Fahrzeuge MZF
HLF 20/16
DLK 23/12 n.B.
LF 20