Christbaumbrand Steinebach

Ein Familienvater hatte die Kerzen am Christbaum entzündet. Dabei fing der trockene Baum zu brennen an. Nach seinem erfolglosen Löschversuch alarmierten sie die Feuerwehr. Mehrere Feuerwehren wurden zur Unterstützung nach Steinebach alarmiert.  Während wir vor Ort in Bereitschaft standen, wurde über die Feuerwehr Steinebach per Funk die Meldung durchgegeben, dass das Feuer gelöscht werden konnte. Somit konnten wir wieder zurück ins Gerätehaus fahren. 


Einsatzart Brand
Alarmierung
Einsatzstart 9. Januar 2021 18:36
Fahrzeuge MZF
HLF 20/16
LF 20
DLK 23/12 n.B.