VU Richtung Drößling

Verkehrsunfall auf der Ortsverbindungsstraße Seefeld Richtung Drößling. Ein PKW Fahrer kam links von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Der schwer verletzte Fahrer wurde in seinem stark deformierten Fahrzeug eingesperrt. Beide Türen wurden mit dem hydraulischen Spreizer für die Erstbetreuung geöffnet. Die Ortsverbindungsstraße musste beidseitig für den Verkehr gesperrt werden. Die Landung des Rettungshubschraubers wurde vorbereitet. Nach der Fahrzeugbergung mittels Kran wurden die Betriebsstoffe gebunden und die verstreuten Fahrzeugteile eingesammelt.


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung
Einsatzstart 30. Dezember 2020 15:53
Fahrzeuge MZF
HLF 20/16
LF 20
GW-Logistik