30.07.2016 04:16 Verkehrsunfall Staatsstraße 2068 Richtung Herrsching Fußgänger angefahren

Ein aus Herrsching kommender Taxi Fahrer konnte auf der Staatsstraße 2068 zwischen Herrsching und Seefeld vor einem Fußgänger nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste diesen. Der Rettungsdienst versorgte die Person und fordere einen Rettungshubschrauber an. Die Landung des Rettungshubschraubers wurde durch die Feuerwehr Herrsching am Fußballplatz in Herrsching vorbereitet. Die Staatsstraße wurde zur Spurensicherung und Unfallaufnahme über die gesamte Einsatzzeit beidseitig gesperrt. Die Polizei sicherte nach dem Abrücken der beiden Wehren das beschädigte Fahrzeug ab.