01.12.2012 22:18 Verkehrsunfall Staatsstraße 2068 VU auf der Staatsstraße 2068 Kreuzung Sta. 2070

Eine PKW Fahrerin hat von Seefeld kommend die Schlosskreuzung überquert und den bevorrechtigten Verkehr auf der Staatsstraße 2068 übersehen, dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Fahrertür des seitlich getroffenen Fahrzeugs musste mittels Hydraulischem Rettungsgerät geöffnet werden, damit der an der Schulter verletzte Fahrer befreit werden konnte. Die Fahrbahn wurde von den Fahrzeugteilen befreit und auslaufende Betriebsstoffe mit Öl Binder gebunden. Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.