13.02.2017 04:52 BMZ Aubachstrasse Privater Rauchmelder ausgelöst Ein Rauchmelder in einer Wohnung im ersten Obergeschoss hatte ausgelöst. Der Mieter war nicht anwesend und der Nachbar im Mehrfamilien Haus alarmierte die Feuerwehr. An der Tür und von außen konnte nicht festgestellt werden warum der Raumelder ausgelöst hatte. Nach Anweisung der Polizei wurde der Profilzylinder gezogen und die Wohnungstür geöffnet. Da kein Auslösegrund für den Melder ermittelt werden konnte, wurde die Batterie aus dem Melder entfernt. Es wurde ein neuer Zylinder in die Tür eingebaut und die Schlüssel der Polizei übergeben.